+A A-
Fachpraktika in Agrarwirtschaft, Ernährung, Bio/Umwelttechnologie
Share |

Aktuelle Termine


  • MOS Agrar-Umwelt-Ernährung
  • in 2 oder 3 Jahren zum Fachabitur
  • neu: Coaching-Internat eröffnet
  • siehe: Aikido-Kooperation

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

 

84307 Eggenfelden, Karl-Rolle-Str. 43, (über dem Ruck-Zuck)

Tel. 08721-7819351

Tag der offenen Tür

Hereinspaziert

 

Einladung: Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 18.11.2017

von 10 Uhr bis 13 Uhr

- Dem Leben auf der Spur -

Freude an Biologie, Chemie, Natur und Umwelt?

Dann sind sie bei uns richtig!

Bewerben Sie sich jetzt!

 

 

Für zwei Schüler können wir während der Woche eine kostengünstige Wohnmöglichkeit bieten.

Vergabe der Plätze nach Bedürftigkeit, also z.B. besonders weiter oder ungünstiger Schulweg.

Lehrerteam 2017/2018

Tag der offenen Tür

Einladung zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 18. 11. 2017  von 10 bis 13 Uhr

 

Sie haben die Möglichkeit, sich bei Vorständen und Lehrern der Montessori Fachoberschule detailliert zu informieren und sich anzumelden. Für Schüler bieten wir kleine Einblicke: "Zellteilung - mal ganz anders (Biologie); einfache Bodenuntersuchungen (Technologie)

Unsere Überzeugung:

Einzelheiten lehren bedeutet Verwirrung stiften, die Beziehung zwischen den Dingen herstellen, bedeutet  Erkenntnisse vermitteln.

Interdisziplinäres Denken in den Naturwissenschaften ist unverzichtbar für das Fortbestehen der Erde.

 

 


Neues aus unserer MOS
Das grüne Fachabitur - der erste Schritt in eine aussichtsreiche berufliche Zukunft PDF Drucken E-Mail

Unsere staatlich genehmigte Montessori Fachoberschule (kurz:"MOS-Eggenfelden") kann von ALLEN SCHÜLERN mit Mittlerer Reife oder Mittlerem Bildungsabschluss besucht werden (also auch ohne Montessori-Vorerfahrung, unabhängig vom Notendurchschnitt). Nach 2 - 3 Jahren (je nach Vorwissen) können sie als externe Schüler in Landshut-Schönbrunn ihr Allgemeines Fachabitur ablegen.

Unsere MOS-Eggenfelden bietet mit den Fachpraktika in Agrarwirtschaft,  Bio- Umwelttechnologie und Ernährung die für unsere Region notwendige Ergänzung unserer Bildungslandschaft. Wir ermöglichen den Schülerinnen und Schülern mit Interesse für Biologie und Chemie und Liebe zur Natur einen ersten Schritt in eine krisensichere berufliche Zukunft mit guter Perspektive.

So schreibt zum Beispiel der Spiegel in seiner Onlineausgabe vom 10.09.2012:

Eine Million neue Jobs in der Umweltbranche könnten in Deutschland in den nächsten Jahren entstehen. Einer Studie zufolge soll die Zahl der Arbeitsplätze im Bereich der grünen Technologien bis zum Jahr 2025 auf 2,4 Millionen anwachsen. Es fehlen nur noch Investoren.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Und dann bietet nicht zuletzt unsere Region hier jede Menge aussichtsreiche grüne Beschäftigungsmöglichkeiten wie z.B. in der Landwirtschaft und der ihre Produkte verarbeitenden Industrie (Schwerpunkt: Gäuboden, Plattling), im Bäderdreieck mit Gesundheit und Ernährung, in Gendorf und bei Wacker, Burghausen mit Chemie und bei den erneuerbaren Energien in den Regionen von Eggenfelden bis Mühldorf.

Unsere Schule bietet durch ihren naturwissenschaftlichen Schwerpunkt auch eine solide Grundlage für medizinische Weiterbildung z. B. auf der FH Bad Birnbach für Physiotherapie oder dem neuen Studienfach Gesundheitswissenschaften in Pfarrkirchen. Unser Fachabitur bietet aber auch eine hervorragende Vorbildung für das Biotechnologie-Studium in Straubing und auch, brandneu, für die Fachhochschule für Chemie-Ingenieurwissenschaften in Burghausen.

Außerdem fordert die Gesellschaft seit Jahren ein Umdenken an bayrischen Schulen, da die Schulabgänger (unabhängig vom Abschluss) den Anforderungen der Gegenwart nicht mehr voll entsprechen. ´

Die Montessori-Pädagogik fördert durch ihre Organisationsform im besonderen Maße die Selbstständigkeit, die Einsatzbereitschaft und ebenso das Verantwortungsbewusstsein unserer Schüler. Durch den freien Umgang mit den unterschiedlichen Themen des Lehrplans und die fächerübergreifenden Diskussionen und Arbeitsweisen, die Darstellung von Überblicken und Zusammenhängen in Schaubildern, wird das Denken besonders gut vernetzt.

Die Schüler lernen, sich Überblick über ihre Arbeitsgebiete zu verschaffen, Situationen zu analysieren, die Kräfte der Teamarbeit zu nützen und ihre Ideen einzubringen. Vor allem aber werden sie von Anfang an ermutigt, Fragen zu stellen, was in unseren kleinen Klassen gut möglich ist. Unsere Schüler werden auch über ein gutes theoretisches Wissen verfügen, besonders in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Biologie, Chemie, Physik, aber auch Informatik/Technologie und Wirtschaft.

Darüber hinaus hat das Abitur an der Fachoberschule den Vorzug der Praxisanbindung, die von den Arbeitgebern durchweg hoch bewertet wird.

Es ist nicht immer einfach, das persönliche Potenzial auszuschöpfen. Nutzen  Sie daher unsere Beratung zur persönlichen Lerngestaltung und unseren individuellen Weg zum Abitur, damit auch Sie Ihren Weg gehen können.

Nähere Infos unter: Schule: 08721-7819351

Diplompsychologin Uta Winkler: Tel. 08727-814

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , MOS-Eggenfelden, Karl-Rolle Straße 43, 84307 Eggenfelden

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 20. September 2016 um 00:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. September 2017 um 20:30 Uhr
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3

Administration

JoomlaStats Activation


Deprecated: Function ereg() is deprecated in /kunden/339780_84307/webseiten/mos/joomla/administrator/components/com_joomlastats/count.classes.php on line 381

So oft haben Sie unsere Seiten gelesen:


Seitenaufrufe317610
Razortemplates.com
Razor Templates is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 3.0 Unported License.
Valid XHTMLand CSS.