Aufnahme 2018

 

  Erfoderliche Unterlagen:

Die Aufnahme in die Montessori-Fachoberschule setzt den Nachweis eines Mittleren Bildungsabschlusses (z.B. M10, Realschulabschluss oder Versetzungszeugnis in Klasse 11 eines Gymnasiums) voraus. Anders als an staatlichen Fachoberschulen wird zur Aufnahme kein bestimmter Notenschnitt verlangt und es besteht keine Altersgrenze.

Bei M10 Schülern und bei eventuellen Defiziten empfehlen wir eine Teilnahme an unserem 4 wöchigen Vorkurs vom 02. bis 27. Juli.2018

Die eigentliche Bewerbung erfolgt durch ein handgeschriebenes Motivationsschreiben, in dem der Schüler die Gründe für den Aufnahmewunsch an der MOS erläutert. Danach finden die Aufnahmegespräche mit den Bewerbern und deren Eltern statt.

Nach zugesagter Aufnahme bespricht der Vorstand den Schulvertrag mit den Eltern.

 

Zum Abschluss des Schulvertrages gehören:

  • eine beglaubigte Geburtsurkunde
  • Zwischenzeugnis 10. Klasse (beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses wird nachgereicht)
  • handschriftliches Motivationsschreiben
  • bei FP Ernährung : Hausärztliche Gesundheitsbelehrung (kann nachgereicht werden)